Willkommen » Profil » Wer bin ich

Wer bin ich? Im Zen ist das die große Frage, und sie lässt sich nicht mit dem Verstand beantworten. Wenn ich also ehrlich bin, müsste ich an dieser Stelle schreiben: Ich weiß es nicht. Was ich mit Sicherheit sagen kann: Ich bin Gestalt-Coach und Autorin. Nach zwanzig Jahren als Moderatorin beim öffentlich rechtlichen Rundfunk hat es mich gereizt, in Gesprächen tiefer zu gehen und Konfliktgespräche ohne Zuhörer zu moderieren. Im Gestalt-Ansatz fand ich eine Haltung, die mich bis heute begeistert und es mir ermöglicht, gemeinsam mit meinen Coachingkunden, Ressourcen zu entdecken, Neuland zu erkunden, kreative Wege zu finden.

Ich schätze die Stille und Einsamkeit des Schreibens, und ich arbeite genauso gerne im Kontakt. Ich schreibe über seelische Gesundheit, Konflikte, Selbstmanagement, Selbstfürsorge, Führung und Persönlichkeitsentwicklung und arbeite praktisch damit in Coachings und Seminaren. Meine Texte bekommen durch meine Gestaltausbildung und meine Coaching-Erfahrung mehr Tiefe, umgekehrt profitieren Seminarteilnehmer und Coaching-Kunden von meiner journalistischen Auseinandersetzung mit neuen Ansätzen aus Psychologie, Philosophie und Hirnforschung.

Qi Gong in China

Qigong ist ein Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Die Bewegungsform lockert Muskeln und Gelenke und entspannt den Geist. Wer ins chinesische Wudang-Gebirge zu den Ursprüngen der Bewegungsmeditation reist, kann von wahren Meistern lernen

mehr lesen